Erstberatungsgespräch

Ein erster Schritt bei der Beratung ist ein Erstberatungsgespräch, das ein bis zwei Stunden dauert. Bei dieser ersten Begegnung kommt es uns darauf an zu erfahren, wie weit sich die Kinder oder Klienten ihrer Schwierigkeiten bewusst sind und wie groß die Motivation ist, diese zu überwinden. Dabei soll erkennbar sein, dass der Patient bereit ist, die in der Beratung angebotenen Techniken sich anzueignen, zu nützen und auch nach der Beratungswoche anzuwenden.

Der Klient soll sich über die Ursachen seiner Lernschwierigkeiten im Klaren sein. Dann wird er verstehen, dass er bestimmte Techniken kennen lernen und mit ihrer Hilfe seine Probleme überwinden kann - auch über die Beratungswoche hinaus. Diese Techniken können ihm sowohl in der Familie und unter Freunden, wie auch in der Schule oder im Betrieb zu guten Fortschritten verhelfen.

Nach diesem Gespräch steht es dem Betroffenen frei, sich selber zu einem Trainingsprogramm zu entschließen. Er hat dann genügend Zeit, sich darüber klar zu werden, ob er diese Beratung wirklich will.

Zu den Inhalten der Beratung

 

Legasthenieberatung

Dr. med. Angelika Weidemann

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Anthroposophische Medizin GAÄD

Zugspitzstraße 8
82340 Feldafing     

Telefon 08157-4721     
angelika.weidemann@web.de

Ihr direkter Draht

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden