Ein neues Verständnis für legasthenisch begabte Menschen!

Wir vermitteln in den Beratungstunden ein neues Verständnis dafür, dass legasthenisch begabte Menschen oft die angeborene Fähigkeit haben, den Mittelpunkt ihrer Wahrnehmungen zu verlagern. Sie können auf diese Weise ihre Kreativität erhöhen, sportliche oder allgemein körperliche Leistungen verbessern und ihr Denken beschleunigen. Die Klienten lernen, ihre Wahrnehmung zu kontrollieren, so dass ihr Lernen nicht länger durch Desorientierung gestört wird.

Im Laufe der Beratungswoche gewinnen die Klienten ausreichend Erfahrung im Umgang mit diesen Methoden und beginnen bereits, ihre grundlegenden Verwirrungen bezüglich Buchstaben, Wörtern, Zahlen oder anderen sprachlichen Symbolen aufzulösen. Sie erlernen spezielle Techniken, die gezielt auf ihre Eigenheiten des Lernens, Denkens und Erkennens ausgerichtet sind.

Die begleitenden Erwachsenen (Eltern, Großeltern, Geschwister, sonstige Erzieher) werden in die Methoden eingewiesen, so dass nach Abschluss der Beratungswoche die Arbeit selbstständig fortgesetzt werden kann. Eine wertvolle Hilfe sind kostenlose Nachbetreuungsstunden (1 Überstunde für 10 Beratungsstunden).

Lesen Sie dazu im einzelnen

Rechtliche Hinweise

 

Legasthenieberatung

Dr. med. Angelika Weidemann

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Anthroposophische Medizin GAÄD

Zugspitzstraße 8
82340 Feldafing     

Telefon 08157-4721     
angelika.weidemann@web.de

Ihr direkter Draht

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden