Wasserhahn

So zeigt sich Legasthenie

Wir verstehen  Legasthenie nicht im landläufigen Sinne.
Die Lernprobleme beruhen auf einfachen Ursachen: Folgende drei Voraussetzungen bereiten  selbst hochbegabten Menschen Schwierigkeiten beim Erwerb der Kulturtechniken:

  1. Sein Denken gestaltet sich in Bildern.
    Lesen Sie mehr über Bildhaftes Denken
  2. Er kann den Mittelpunkt des Erlebens verlagern und sich dadurch desorientieren.
    Lesen Sie mehr über Desorientierung
  3. Er hat eine niedrige Schwelle zur Verwirrung.
    Lesen Sie mehr über Verwirrung

Ob  diese Grundbedingungen beim Lesen, Schreiben oder Rechnen vorliegen oder auch die  Steuerung der Aufmerksamkeit durch Überaktivität beeinflusst wird, hängt von individuellen Faktoren ab.

 

Legasthenieberatung

Dr. med. Angelika Weidemann

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Anthroposophische Medizin GAÄD

Zugspitzstraße 8
82340 Feldafing     

Telefon 08157-4721     
angelika.weidemann@web.de

Ihr direkter Draht

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden