"... lechts und rinks kann man
nicht velwechsern, werch ein Illtum"

Ernst Jandl

stricken

Legasthenie


"... lechts und rinks kann man nicht velwechsern, werch ein Illtum"

Ernst Jandl, österreichischer Schriftsteller

Legasthenie bezeichnet das unterschiedlich große Unvermögen, Lesen und Schreiben zu erlernen. Sie kann mit Rechenschwäche verbunden sein. Ursächlich sollen, hierüber diskutiert die Fachwelt, Störungen strukturell-anatomischer und/oder funktioneller Art sein.

Die Legasthenie stellt die Betroffenen und ihre Angehörigen wie auch Lehrer, Ärzte und Therapeuten vor eine große Zahl von Rätseln.

Wir haben ein völlig anders geartetes Verständnis dieser Probleme:

Zuerst stellen wir uns die Frage: Was sind die
Ursachen der Legasthenie? Lesen Sie dazu mehr dazu

 
   

 

Legasthenieberatung

Dr. med. Angelika Weidemann

Fachärztin für Allgemeinmedizin
Anthroposophische Medizin GAÄD

Zugspitzstraße 8
82340 Feldafing     

Telefon 08157-4721     
angelika.weidemann@web.de

Ihr direkter Draht

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden